Selina und Moogli
(geboren: 21.04.- und 13.04.2004)






Danke, Hannah!Danke, liebe Hannah!











Selina und Moogli, ehemalige Schützlinge der Katzenhilfe Westerwald e.V., kamen am 01.08.2004 als Pflegekinder zu uns. Die Beiden waren zu diesem Zeitpunkt trotz intensiver Betreuung noch pflege- und behandlungsbedürftig. Nach einer soeben überstandenen Panleukopenie (auch als "Katzenseuche" bekannt), einer hoch ansteckenden Viruserkrankung, hatte sich bei den Kleinen ein recht hartnäckiger Hautpilz angekündigt. Da es bekanntlich aller guten Dinge "drei" sind, kamen zum guten Schluss noch Colibakterien in hoher Anzahl hinzu.

Erst im November waren Selina und Moogli so weit, dass wir sie ohne Gefahr der Ansteckung für unsere Tiger und für Mun zu ihnen lassen konnten. Hierauf hatten die Beiden schon lange gewartet!

Selina, der kleine Wirbelwind, hatte sich bald im ganzen Haus kundig gemacht. Moogli benötigte hierzu in seiner bedächtigen, vorsichtigen Art schon wesentlich länger. Aber die unbändige Freude darüber, nun im ganzen Haus und auf dem kleinen Hof toben zu können, war bei Beiden uneingeschränkt.






Natürlich waren unsere Katzen auf die "Neuen" genau so neugierig, wie umgekehrt. Während der Zeit der Isolation hatte es manche "Arie" hinter- und vor der Tür gegeben, die beide Gruppen von einander trennte. Nun hatten sie endlich Gelegenheit, Selina und Moogli direkt -und vor allem ausgiebig zu beschnuppern- und für "in Ordnung" zu befinden.

Unserem Hund Mun begegneten Selina und Moogli zunächst mit Vorsicht. Es war ihnen jedoch bald klar, dass dieses "andere" Vierbein nur gute Absichten hatte, und akzeptierten Mun.

Heute schmusen und spielen sie mit Mun so, wie es auch die meisten unserer Schmusenasen lieben.










Fest stand, dass Selina und Moogli nur zusammen in ein neues Zuhause ziehen sollten. Das passende Zuhause bot sich aber einfach nicht an. Die Kleinen lebten nun schon fast ein halbes Jahr bei uns und hatten sich super eingelebt. Der Gedanke, sich von ihnen zu trennen, machte uns sehr traurig. Ein anderes Zuhause als hier bei uns konnten wir uns für sie einfach nicht vorstellen.

Daher haben wir uns im Januar 2005 spontan entschlossen, Selina und Moogli für immer zu behalten.

März 2005











Eine tolle Nachricht !!
Selina wurde von Hannah in den Weißsöckchen-Club aufgenommen.
Danke liebe Hannah!





Nun ist es perpekt:
der Weißsöckchen-Club besitzt einen eigenen Minibanner! :-)






















Diese Seite ist allein Bestandteil der Homepage "Willkommen auf der Katzeninsel" © Ilse Seher-Lenders
zuletzt aktualisiert am 25.08.2012